Englisch
Home  »  Managementsysteme  »  Qualitätspolitik  »  Prozesssicherheit  
 

Prozesssicherheit

Unser leistungsfähiges Produktionssteuerungs-System (Leitsystem) bildet die Grundlage der Leistungserstellung in unserem Dienstleistungsunternehmen. EDV-gesteuerte Systeme tragen wesentlich zur Effizienz von Prozessen in allen Betriebsbereichen unser Härterei bei. Klare Strukturen und einheitliche Abläufe ermöglichen geringe Durchlaufzeiten und eine flexible Auftragsbearbeitung.

Die Hanomag Lohnhärterei Unternehmensgruppe setzt auf durchgängigen EDV-Einsatz und strukturierte Datenbasis, als wichtigen technischen Erfolgsfaktor. Mit unserem Leitsystem haben wir eine unternehmensweite Gesamtlösung im Einsatz, die auch individuellen Wärmebehandlungen gerecht wird.

Zu diesem Zweck sind u.a. die Bereiche Wareneingang, Warenausgang, Qualitätswesen, Produktionsplanung und -steuerung sowie das Rechnungswesen zu einem einheitlichen System integriert.

Durch die enge Zusammenarbeit der Hanomag Lohnhärterei Unternehmensgruppe und der Ipsen International GmbH wurde ein praxisbezogenes Steuerungssystem mit durchgängiger Protokollierung über alle Fertigungsstufen hinweg geschaffen.

Prozesssicherheit bedeutet uns:

  • Lückenlose Auftragsverfolgung im Betrieb
  • Reproduzierbarkeit aller Wärmebehandlungsprozesse
  • Anwendungssicherheit und schnelle Fehlerbeseitigung
  • Verbesserung der Termintreue
  • Vollständige Dokumentation und Chargenverfolgung
  • Optimale und konstante Produktionsqualität
  • Schnelle Reaktionen auf kundenspezifische Anforderungen
  • Optimierung der Anlagenauslastung

Unser Leitsystem ermöglicht es, uns alle Ergebnisse aus den Wärmebehandlungsprozessen zu dokumentieren und somit zum Wohl unserer Kunden auf einen reichen Erfahrungsschatz und eine große Wissensbasis zurückzugreifen.

Wir machen Qualität planbar.

Druckversion Druckversion 
© Hanomag Lohnhärterei Unternehmensgruppe